Hausturnier im November - gleicher Sieger, frühes Ende


4. November - wie immer fand die Bonner Club Challenge am ersten Freitag des Monats statt. Und wie auch schon bei den ersten beiden Austragungen kamen über zwanzig Spieler ins Vereinsheim des PBSC Bonn, um in netter Atmosphäre einen Sieger auszuspielen.

Die Kugeln rollen
Trotz der immer noch beachtlichen Teilnehmerzahl war das Feld kleiner als beim letzten Mal. Dieser Umstand und eine Verkürzung der Distanz sorgten dafür, dass bereits deutlich früher als drei Uhr ein Gewinner feststand.

Im Finale trafen Dirk Ehrenberg und - erneut - Fabian Grube aufeinander. Grube konnte die Partie für sich entscheiden, sodass der alte Sieger auch der neue bleibt.

Am Jackpot versuchten sich Achim Schefczyk und Metin Yalcin. Achim hatte ein vielversprechendes Bild auf dem Tisch liegen, musste aber beim Spiel auf die Drei aufhören, bei Metin war der Versuch unmittelbar nach dem Break vorbei. Damit steigt der Jackpot im Dezember erneut an!

Das nächste Hausturnier findet am 2. Dezember statt - wir freuen uns, Euch begrüßen zu dürfen!




© Text: pbsc-bonn.de

Hier Kommentare abgeben/lesen



Name/Nickname (wird angezeigt)

E-Mail (wird nicht angezeigt)

Webseite (wird angezeigt, optional)




Dein Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Noch kein Kommentar abgegeben!