Saisonstart 2017/2018: So lief's


Mittlerweile haben alle Bonner Mannschaften ihr erstes Spielwochenende in der Saison 2017/2018 hinter sich. So haben sich die Teams des PBSC geschlagen:

Bonn 1 ist am 23. und 24.09. mit zwei Heimspielen in die Saison gestartet. Leider musste man sich sowohl gegen den BSV Wuppertal als auch gegen die BU Mönchengladbach/Kempen knapp mit 3:5 geschlagen geben. Damit belegt Bonn 1 den achten Platz in der Regionalliga West. Kompliment an "Aushilfe" Dietmar Rech, der von seinen vier Spielen starke drei gewinnen konnte!

Bonn 2 konnte die Spielzeit in der Landesliga gleich mit zwei Heimspielen beginnen. Und das sehr erfolgreich! Gegen den 1. PBC Rheinbach 2 holten die Jungs am 9.9. einen 7:1-Erfolg, einen Tag später gewann Bonn 2 dann mit 5:3 gegen den BC Solinger Niners. Dass trotz dieser zwei Siege am ersten Spielwochenende "nur" der vierte Platz in der Liga zu Buche steht, zeigt, wie stark die Landesliga in diesem Jahr ist.

Zwei Auswärtsspiele erwarteten Bonn 3 am ersten Wochenende. Und auch die Jungs aus der Dritten waren erfolgreich! Am 10.9. und (verlegungsbedingt) am 17.9. spielte man zwei gegen den BSV Wuppertal 3 (6:2) und gegen den BC Remscheider Löwen 3 (5:3) zwei überzeugende Siege ein. Bonn 3 steht damit in der Bezirksliga C auf dem zweiten Platz.

Bonn 4 startete am 23.9. in die neue Spielzeit. Gegen den 1. BSC Köln erspielte die vierte Mannschaft ein 4:4-Unentschieden. Die Partie am Sonntag, den 24.9. hat man verlegt, am 07.10. wartet dann das Nachholspiel, mit dem das erste Spielwochenende komplettiert wird. Derzeit belegt Bonn 4 in der Kreisliga B den fünften Platz.



© Text: pbsc-bonn.de / MB

Hier Kommentare abgeben/lesen



Name/Nickname (wird angezeigt)

E-Mail (wird nicht angezeigt)

Webseite (wird angezeigt, optional)




Dein Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Noch kein Kommentar abgegeben!